Oscar-Kolumne: Das Kreuz mit dem Kreuz

61,5 Mio. Wahlberechtigte gibt es. 40 %, so Umfragen, seien noch unentschlossen, ob sie am Sonntag ihr Kreuz machen – und dann für wen. Das kann ich verstehen: Ich las die Wahlprogramme der sechs Parteien, die im neuen Bundestag sein werden. Korrekter: ich scannte nach Schlüsselworten und –themen. Deshalb brauchte ich keine 17 Stunden, wie Nicolas Merz vom Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) ermittelte. Auf „Zeit Online“ findet sich sein Resümee der Wahlprogramme, die mit 225.000 Worten gut doppelt so […]


Die Lautesten sind nicht immer die Lautersten

In 30 Tagen ist Bundestagswahl. 15 Parteien bewerben sich am 24. September um die Zweitstimme. Dazu können die Wähler im Wahlkreis 192 Gotha-Ilmkreis ihren Favoriten aus sieben Direktkandidaten küren: Es treten Anke Hofmann-Domke (Die Linke), Carsten Günther (AfD), Petra Heß (SPD), Martin Mölders (FDP),Tankred Schipanski (CDU), Matthias Schlegel (Grüne) sowie Wolfgang Sturm (Freie Wähler) an. „Sieben auf einen Streich“ hieß es deshalb unlängst im „Londoner“. Dessen Bühne im „Alten Schlachthof“ genießt längst den Ruf, ein gutes Pflaster für harte, hitzige […]


Oscar-Kolumne: Plakatives

Wir befinden uns im Jahre 2017 n. Chr. Ganz Deutschland ist mit Wahlplakaten vollgepflastert… Ganz Deutschland? Nein! Ein von unbeugsamen Menschen bevölkertes Dorf im Landkreis Gotha verwehrt sich dieser lästigen Lichtmast-Last. Langenhain war’s. Um den Waltershäuser Ortsteil sollten die Politplakat-Patrouillen einen möglichst großen Bogen machen. Das erbat der Ortsteilrat in einem offenen Brief an alle Parteien und Direktkandidaten. Und weil es keine Posse, sondern der volle Ernst der Langenhainer ist, plakatieren sie selbst an der einzigen offiziellen Zufahrt zum Ort […]


Oscar-Kolumne: Über Nahverkehr, Waschbärbäuche, Sternenkreuzer und müllomane Mitmenschen

Nicht nur Lesen bildet. Auch Radfahren. Ich habe diese Art der Fortbewegung für mich wiederentdeckt – nach fast 40 Jahren Abstinenz. Dazumal machte mich als Bürschlein klein ein Rad der Marke „Diamant“ mobil. Damit konnte ich die Oberlausitzer Welt „erfahren“. Postpubertär kam ein gewisser Begehr nach Nahverkehr hinzu, den zu erfüllen der VEB Kraftverkehr Hoyerswerda nicht in der Lage war – weil der letzte öffentliche „Lumpensammler“ so früh fuhr, dass gerade mal die Damenwahl erfolgt war – falls überhaupt! Das macht […]


Das Wort zum MUTwoch (79): Kühles Blondes, Körbe und Piranhas

Am 3. Mai 2017 sind die OeTTINGER Rockets in die 1. Bundesliga aufgestiegen. Der, der dafür den Grundstein legte, konnte das nicht mehr erleben: Dirk Kollmar starb auf den Tag genau vor 3 Jahren. In Erinnerung an ihn ein Text von mir aus dem September 2013, damals aus Anlass seines 50.  Geburtstages geschrieben… In Gotha etwas über ihn zu schreiben oder zu erzählen, hieße Bier in die Leinastraße zu tragen. 1990 kaufte die Familienbrauerei aus dem bayrischen Öttingen im schwäbischen […]