Zum Beispiel – Sharon Stone

Ich bin platt. Heute, am 10. März, feiert Sharon Stone ihren 57. Geburtstag!

Glückwunsch! Obwohl aktuelle Bilder, die u. a. die BUNTE veröffentlichte, Böses ahnen lassen: Sie machte früher keinen Hehl daraus, dass sie Ärzte nicht nur aufsucht, wenn sie sich schwach auf der Brust fühlt. Aber nun scheint sie die Dinge laufen zu lassen.

Keine Frage allerdings: Wer vor 23 Jahren schon „Basic instinct“ gucken durfte und meinte, in der legendären „Ich schlag mal meine Beine über“-Szene an (Screenshot des Herrn Aschenbrenner) den Schweißperlen auf Michael Douglas’ Stirne den Beweis erkannt zu haben, dass auch er zwischen Sharon Stones endlos langen, nackten Beinen in die unendliche Weite weiblichen Seins habe blicken dürfen – auch der käme heutzutage nicht mehr ins Frischfleisch-Regal.

Aber im Unterschied zu den meisten Frauen tragen immer noch viele Männer ihr vom Leben – oder der Fettlebe – gegerbtes Fell wie eine Trophäe durch die Kante. Zudem kommt das höchstens mit Wasser und Duschgel in Kontakt. Mehr geht nicht. Mehr braucht man(n) nicht.

So scheint’s. Dabei bestätigen Statistiken: Die Männer holen auf! 2012 investierte jede zweite Frau – und auch jeder zweite Mann! – in Deutschland 30 Euro pro Monat in Kosmetik.

Und wenn Wässerchen, Tinkturen und Salben nicht mehr helfen – selbst Gurkenscheiben oder tief gefrorene Alufolie das Schlupflid nicht beseitigt -, dann liebäugeln immer mehr mit dem Skalpell.

2013 war die Brustvergrößerung Nr. 1 bei den Schönheits-OPs unter Frauen, gefolgt vom Fettabsaugen, Lidstraffung und Nasenkorrekturen. Zunehmend legen sich aber auch Männer unters Messer. Laut BILD.de waren es im Vorjahr 250.000, die ein Facelift vornahmen, sich Tränensäcke oder überschüssiges Fett entfernen ließen.

Und ganz ehrlich: Schau ich mich so an, sollte ich auch langsam darüber nachdenken, oder?

Bitte senden Sie Ihre Tüte Mitleid – besser noch einen Spendenscheck! – an den Autor dieser Zeilen 😛

rainer

 

Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.