WM-Halbfinale – aus Sicht eines Thüringer Landesstatistikers

Seit Jahr und Tag versorgt mich das Thüringer Landesamt für Statistik mit Fakten, Fakten, Fakten …

Nicht alles, was ich als Newsletter-Abonnent bekomme, ist aber so originell wie informativ wie die folgenden Zeilen, die ich gern auf diesem Wege auch anderen kund tun möchte:

WM-Notizen aus Thüringer Sicht
Ende vergangenen Jahres lebten nach Daten des Ausländerzentralregisters 5.861 Ausländer in Thüringen, die die Staatsangehörigkeit eines Fußball-WM-Teilnehmerlandes haben.

Für 597 dieser ausländischen Mitbürger bleibt es am Dienstag und Mittwoch noch besonders spannend, da ihre Nationalmannschaften das Halbfinale bestreiten. Darunter sind 253 Spanierinnen und Spanier. Bei 19 von ihnen könnte es zu einer „Doppelbelastung“ kommen, da sie mit einem deutschen Partner verheiratet sind.

Im Jahr 2009 verließen 189 Bürger, darunter 98 Deutsche, Thüringen in Richtung Spanien. 187, darunter 95 Deutsche, kamen nach Thüringen.

Unter den 213.000 ausländischen Touristen, die im vergangenen Jahr Thüringen besuchten und in Beherbergungsstätten mit 9 und mehr Betten sowie auf Campingplätzen übernachteten, waren 3.644 Gäste aus Spanien. Sie blieben im Durchschnitt zwei Tage.

893 ausländische Mitbürger in Thüringen meldeten im Jahr 2009 ein Einzelunternehmen an, darunter 3 aus Spanien.

2.350 Schüler von Allgemeinbildenden Schulen und 498 Berufsschüler erlernten im Schuljahr 2009 die spanische Sprache.

Im Studienjahr 2009 waren an den Thüringer Hochschulen 78 spanische Studenten eingeschrieben.

Die Thüringer Außenhandelsbilanz mit Spanien ist relativ ausgewogen. Thüringen importierte im vergangenen Jahr Güter im Wert von 340,8 Millionen Euro aus Spanien. Das war mit einem Anteil von 5,9 Prozent der 9. Rang unter allen Lieferländern.

Die Thüringer Warenlieferungen nach Spanien beliefen sich auf 305,3 Millionen Euro. Das entsprach einem Anteil an der Gesamtausfuhr von 3,4 Prozent und Rang 11.

Am Mittwochabend wird es wieder spannend. Also Getränke kalt stellen und Daumen drücken für die deutsche Mannschaft.

Mehr über Thüringen – aus statistischer Sicht – findet sich auf www.statistik.thueringen.de!

0 Kommentare

  • Anne Aschenbrenner (#)
    10.07.2010

    Hihihi Ich frag mich wer sich die Muehe macht solche Dinge herauszufinden! Das faellt unter die Kategorie nutzlose aber lustige Infos

Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.