Ist, was sie bekommen, das, was sie verdienen?

Jüngst schlugen die 308.000 Euro Gehalt von WDR-Intendantin Monika Piehlau hohe Wellen. Die Neugier war geweckt und der Wunsch nach Transparenz: Auch deshalb, weil die Intendanten aus jenem Topf bezahlt werden, den wir alle mit den GEZ-Gebühren füllen.

Diese Zwangsabgabe sorgte immer für Ärger – auch, weil die öffentlich-rechtlichen Programme schon lange nicht mehr solche Flaggschiffe des Qualitäts-Journalismus und hochwertiger Unterhaltung sind, wie es einst war.

„BILD am Sonntag“ hatte am 15. August das Thema auf die Titelseite gebracht und versprach den „Politiker-Gehälter-Check“.

Weil der Mensch von Natur aus faul ist, hier die aktualisierte Auflistung aufs Wesentliche reduziert und um ein paar neue Daten aus den öffentlich-rechtlichen Anstalten ergänzt:

Bundespräsident Christian Wulff – 16.583 Euro
Bundestagspräsident Norbert Lammert – 15.336 Euro
Bundeskanzlerin Angelika Merkel – 21.711 Euro (Parteivorsitz ehrenamtlich)

B 90/Grünen-Fraktionsvorsitzender Jürgen Trittin – 11.502 Euro
B 90/Grünen-Fraktionsvorsitzende Renate Künast – 11.502 Euro
LINKE-Fraktionsvorsitzender Gregor Gysi – 11.168 Euro
SPD-Fraktionsvorsitzender Frank-Walter Steinmeier – 11.574 Euro
FDP-Fraktionsvorsitzende Birgit Homburger – 14.668 Euro
CDU/CDSU-Fraktionsvorsitzender – 15.600 Euro

LINKE-Vorsitzender Klaus Ernst – 13.081 Euro
LINKE-Vorsitzende Gesine Lötzsch – 9581 Euro
B 90/Grüne-Vorsitzende Claudia Roth – 7.668 Euro
B 90/Grüne-Vorsitzende Cem Özdemir – ca. 7.600 Euro
SPD-Vorsitzender Sigmar Gabriel – 14.668 Euro

SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles – > 14.668 Euro
CSU-Generalsekretär Hermann Gröhe – 14.668 Euro
FDP-Generalsekretär Christian Lindner – 11.168 Euro

alle 15 Bundesminister einheitlich – 16.694 Euro
Auswärtiges Amt und stellvertretender Bundeskanzler – Guido Westerwelle  (Parteivorsitz ehrenamtlich); Inneres – Thomas de Maizière; Justiz – Sabine Leutheusser-Schnarrenberger; Finanzen – Wolfgang Schäuble; Wirtschaft und Technologie – Rainer Brüderle; Arbeit und Soziales – Ursula von der Leyen; Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz – Ilse Aigner; Verteidigung – Karl-Theodor zu Guttenberg; Familie, Senioren, Frauen und Jugend – Kristina Schröder; Gesundheit – Philipp Rösler; Verkehr, Bau und Stadtentwicklung – Peter Ramsauer; Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit – Norbert Röttgen; Bildung und Forschung – Annette Schavan; Bundesminister für besondere Aufgaben und Chef des Bundeskanzleramtes – Ronald Pofalla; Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung – Dirk Niebel;

MP NRW, Hannelore Kraft – 20.091 Euro
MP Baden-Württemberg, Stefan Mappus – 19.481 Euro
MP Sachsen, Stanislaw Tillich – 16.861 Euro
MP Bayern, Horst Seehofer – 15.431 Euro
MP Rheinland, Pfalz Kurt Beck – 15.238 Euro
MP Niedersachsen, David McAllister – 15.166 Euro
MP Thüringen, Christine Lieberknecht – 14.590 Euro
MP Hessen, Roland Koch – 14.300 Euro
MP Saarland, Peter Müller – 13.500 Euro
MP Brandenburg, Matthias Platzeck – 12.725 Euro
MP Schleswig-Holstein, Peter Harry Carstensens – 12.699 Euro
MP Sachsen-Anhalt, Wolfgang Böhmer – 10.297 Euro
MP Mecklenburg-Vorpommern, Erwin Sellering – 13.658 Euro

Reg. Bürgermeister von Hamburg, Ole von Beust – 14.066 Euro
Reg. Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit – 12.248 Euro
Erster Bürgermeister von Bremen, Jens Böhrnsen – 10.450 Euro

OB München, Christian Uhde – 11.157 Euro
OB Frankfurt am Main, Petra Roth – 10.984 Euro

EU-Kommissar Günther Oettinger – 19.910 Euro
Europa-Abgeordnete Silvana Koch-Mehrin (FDP) – 7.668 Euro

BR-Intendant Thomas Gruber – 25.833 Euro
WDR-Intendantin Monika Piel – 25.670 Euro
NDR-Intendant Lutz Marmor – 23.830 Euro
MDR-Intendant Dr. Udo Reiter – 23.081 Euro
SWR-Intendant Peter Boudgoust – 22.750 Euro
RBB-Intendantin Dagmar Reim- 18.330 Euro
SR-Intendant Fritz Raff – 17.500 Euro
Radio Bremen: Intendant (Jan Metzger ) + Programmdirektor (Dirk Hansen ) – 24.750 Euro

Lediglich der Hessische Rundfunk hat noch keine Zahlen veröffentlicht.

DW-Intendant Erik Bettermann 17.250 Euro (Sender/Personal wird nicht über GEZ, sondern aus dem Bundeshauhalt finanziert).

Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy – 19 300 Euro
Großbritanniens Premier David Cameron – 16.100 Euro
US-Präsident Barack Obama – 23.750 Euro
Gouverneur von Kalifornien, Arnold Schwarzenegger  – 13.500 Euro

0 Kommentare

  • _Der|Aschenbrenner_ (#)
    20.08.2010

    (ra, 20.08.10): Der MDR hat nachgezogen: Intendant Udo Reiter bekommt verdient 23081 Euro monatlich – etwas mehr als SWR-Chef Peter Boudgoust, deutlich weniger als WDR-Intendantin Monika Piel. Na da bin ich aber beruhigt!

    • Timo Skorzik (#)
      28.09.2012

      das spottet jeder Beschreibung und Niemand unternimmt auch nur das geringste gegen die GEZ Abzocke. Wir sind eben doch nur eine träge Herde.

Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.